Intermodal und aktiv in der Region

Foto: Eine Frau und ein Mann ruhen sich auf einem Felsen aus und betrachten die Berglandschaft

Das Projekt „Vernetzung Öffentlicher Verkehr mit Tourismus in der Region Nassfeld, Lesachtal und Weißensee“ berücksichtigt Ausflugsziele, Radwege und Einkaufsmöglichkeiten innerhalb der Region. Mittels kostenloser Gästekarte kann die Nutzung des Öffentlichen Verkehrs zu einem Mehrwert im Urlaub führen. Zusätzliche Angebote wie Rufbusse garantieren die Verbindungen zu den Almen. Radbusse, Radverleih, Raddraisinen und grenzüberschreitende Radausflugsangebote sorgen für abwechslungsreiche, sportliche Erlebnisse und sind ein wichtiger Pfeiler nachhaltiger Tourismusmobilität. Das Projekt zeigt wie vielfältig und ökologisch Tourismus in Verbindung mit klimaverträglicher Mobilität sein kann.

Zurück zur Übersicht

Die Perlen der Donauregion

Das Projekt Transdanube.Pearls soll den Besuchenden der Donauregion die Nutzung nachhaltiger Transportmittel ermöglichen und möchte diese fördern.

Mehr dazu
Grafik: Darstellung eines multimodalen Mobilität-Netzwerkes entlang der Donau